Tarnung: Null…

Der Winter ist aber auch doof! Konnte sich der mit uns unter einem Dach lebende Kater noch bis vor zwei Tagen perfekt im Garten verstecken und nach Vögeln und anderem Getier Ausschau halten, funktioniert die Verschmelzung mit dem Hintergrund bei geschlossener Schneedecke nur noch sehr begrenzt. Zwar macht sich der Kater platt wie eine Flunder, wie er es gewohnt ist, wenn sich leckeres Geflügel nähert. Allerdings wird seine Mittagsplanung von einem lästigen Kleinstvogel durchkreuzt, der es sich etwa zwei Meter weiter oben auf einem Ästlein bequem gemacht hat und lauthals das eigentlich gute Versteck verrät. Unser Vierbeiner guckt denn auch eher so mittel und geht seiner Wege.

Auch der Ausguck neben der Wacholderhecke ist nicht mehr das, was er vor dem Schneefall gewesen ist. Die beiden Amseln haben den schwarzen Kater nämlich längst entdeckt und beschimpfen ihn nun aufs Übelste. Derart enttarnt beschließt der Kater, doch lieber das heimische Sofa aufzusuchen und hockt sich mit traurigem Blick vor die Terrassentür.

Besser ist da schon Hauskatze Nr. 2 dran. Die ist getigert, was ihr eine günstigere Ausgangsdeckung beschert. Allerdings hat es Katze 2 nicht so mit Vögeln und Mäusen. Auf ihrer Knabberliste stehen Schmetterlinge, Libellen, Käfer und Fliegen. Die gibt es um diese Jahreszeit nicht, was den Drang, nach draußen zu gehen, auf ein Minimum beschränkt.

So bleibt nur der neidische Blick nach draußen, wo der weiße Kater der Nachbarn, sonst zu gar nichts nütze, wacker auf Vogeljagd geht. Warte nur, scheint unser Felinchen zu sagen… im Frühling gleicht sich alles wieder aus.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Tarnung: Null…

  1. frdrseltsam sagt:

    Hihi. Ich finde das sehr praktisch mit dem Schnee. Da weiß ich auch im Dunkeln, wo das Hundekind grad seine Nase versenkt. Sonst muss ich immer aufs Markenklimpen hören. 🙂

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s