Winterlos…

Jetzt wird es aber langsam mal Zeit! Ich kaufe mir umständlich einen Wintermantel und dann fällt die Jahreszeit doch tatsächlich aus! Im Garten grünt es weiter lustig vor sich hin und die eine oder andere Blume denkt schon wieder darüber nach, ob es nicht Zeit für Blütenbildung wäre. Besonders die Topfnelken, die ich das ganze Jahr über vor dem Ertrinken retten musste, wollen tatsächlich blühen. Auch Herrn Müllers vielfältige Allergien machen nicht wirklich Winterschlaf, wie sonst immer. Im Gegenteil: Sie agieren weiter fröhlich in unserem Alltag herum…

Vielleicht ist der diesjährige Winter ja eine Art Wiedergutmachung für den Letztjahreswinter. War es doch so, dass der Schnee gar nicht gehen wollte. Um es dann noch schlimmer zu machen, hat es dann erst keinen Frühling, dafür einen extrem kurzen Sommer von nur vier Wochen gegeben. Und das ganze Restjahr war … tja… irgendwie Wischiwaschi. Für Kleider war es zu kalt, für Jacken zu warm. Und dann der ganze Regen… Obwohl die Letztjahrespansche auch ihr Gutes hatte: Über Bikinidiäten musste sich kein Mensch Gedanken machen, denn für Bikinifiguren in Bikinis war es eindeutig zu kalt.  Man muss es eben auch von der praktischen Seite betrachten…

Nun stecken wir also in einem Dauerherbst fest. Unsereins spart sich das Schneeschippen, Salzstreuen und Scheibenkratzen und nutzt gleichzeitig nicht den todschicken Wintermantel ab. Die Tulpen gucken auch schon aus der Erde und vielleicht könnte ich die Zeit sogar nutzen, um ein bisschen Gartenarbeit zu erledigen…

Advertisements

10 Kommentare zu “Winterlos…

  1. Stef sagt:

    Ach Frau Müller, wollen wir tauschen? Ich hätte hier herrlichen Winter, inklusive Blitzeis mit Massenstürzen zu Wochenbeginn, Dauerfrost und ausfallenden S-Bahnen anzubieten…

  2. Sadie sagt:

    Ich würde mir schon so einen richtigen Winter wünschen, mit Schnee, wunderschöner Landschaft, guter Luft usw. momentan ist es ja wirklich öde, ich glaub immer es ist November und ich hasse diese Zeit, Zeit der Depression, vielleicht lässt sich Frau Holle noch blicken.
    Trotzdem einen wunderschönen Tag.
    LG Sadie

  3. Uli sagt:

    Also, ich war vorgestern mal im Vorgarten, hab die letzten (noch blühenden!.. ) Ringelblumen entsorgt, letztes Laub entfernt und ein bißchen durchgehäckert. Sieht doch frischer aus .. :), wenn schon kein Schnee das Elend bedeckt. Aber meinetwegen darfs auch gerne noch richtig Winter werden. So ganz ohne Schnee und Kälte ists auch nix. Liebe Grüße in die Runde und besonders an Frau Müller 🙂 !

  4. Mein Wintermantel hat am Wochenende das Zeitliche gesegnet. Aus Kostengründen muss das jetzt UNBEDINGT gleich Frühling werden!

  5. Inch sagt:

    Also bei uns ist Winter. Seit heute

  6. franhunne4u sagt:

    Ich bin froh, dass es nur so lala Winter ist – Endlich haben die Grünallergiker und ich Waffengleichheit …

  7. Ausserdem haart der Kater so. Sein Fell denkt es wird nicht gebraucht und verteilt sich im ganzen Haus. Noch ein Wintermantel der nicht gebraucht wird, verdammt! -.-

  8. Edda sagt:

    Kein Winter in Bayern? Im Ernst? Wir sollen kommende Nacht -10° bekommen. Und ein wenig Schnee liegt auch schon im Norden. Ich find’s toll!!

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s