Hagebutte… sicher…

Hagebuttentee

Der Bruder von mein´ Schwager sein´ Onkel kennt einen, der hat seinen Tee nur sieben Minuten ziehen lassen. Und dann ist er … ne, ich sach Ihnen… schlimm, das. Kann man gar nicht erzählen…

Advertisements

12 Kommentare zu “Hagebutte… sicher…

  1. Sadie sagt:

    tja, der Bruder vom Onkel, also der Schwager oder wie war das mal??? wird doch nicht gelaufen sein wie eine Gazelle ?? der Tee wird auch in der afrikanischen
    Volksmedizin gerne verwendet.
    LG und schönes We.

  2. Claudia sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass Tee trinken soooo gefählich sein kann…..

  3. streepie sagt:

    dann bin ich ja auf der sicheren Seite. Bei mir bleiben Fruechteteebeutel immer bis zum Erkalten des Tees in der Tasse.

    Obwohl – was da so alles passieren koennte. Darf man gar nicht dran denken.

  4. Hab meinen Tee jetzt eben im Schrank eingeschlossen. Sicher ist sicher.

  5. Filinchen sagt:

    Gott ja, so einen Fall kenn ich auch aus der Verwandtschaft. Man sollte solche Warnungen NIE ignorieren!

  6. owyanna sagt:

    Vermutlich sieht die Teepackung aus dieser Perspektive deshalb aus, wie ein Schild das vor einem verminten Strandabschnitt warnt.

  7. Es fehlt mir hier noch der Kinder-Sicherheitsverschluss am Beutel und Bilder von Menschen, die ihren Tee immer nur 5 Minuten ziehen ließen …

  8. franhunne4u sagt:

    Ich lasse meinen Hagenbuttentee in der Regel nur 4 bis 5 Minuten ziehen – NOCH lebe ich. Aber wenn nicht mehr, weiß ich ja jetzt, wen ich nach meinem Ablebe verklagen kann – denn SOLCHE Warnhinweise hat mein Hagebuttentee nicht!

  9. Jutta sagt:

    Genial. was es nicht alles gibt…

  10. Ist ja schlimmer als der Beipackzettel eines Medikamentes. Der kommt ohne Ausrufezeichen aus. Gut, dass ich sowas nie lese. Und ab heute trinke ich nur noch Kamillentee. Sciher ist sicher, jetzt, da ich es weiß.
    Sonntagsgruß vonner Grete

  11. pathologe sagt:

    Möchte nicht wissen, ob die auch sichere Verhütungsmittel herstellen. Obwohl, mit kochendem Wasser übergießen und dann 8 Minuten…

  12. Wolfram sagt:

    Ich hatte mal ein Lebensmittel (das foto ist mit Sevenload im Orkus verschwunden), das in ganz Europa bei 4-8°C gelagert werden sollte. Außer in Frankreich, da mußte es 0-4°C haben. Also gammelt bei französischen 5°C, was bei italienischen 5°C völlig einwandfrei bleibt…

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s