Start…

Ich bin nicht unglücklich darüber, dass die Feiertage vorüber sind. So ein Urlaub kann aber auch ganz schön stressig sein: Familie will besucht werden, Kindern ist langweilig, es will und will einfach nicht schneien…  Außerdem war die halbe Familie krank und auch das zaubert keine schöne Urlaubsstimmung. Sie haben die Feiertage hoffentlich entspannt verbracht und nehmen viel gute Energie mit ins neue Jahr. Ich sitze heute wieder im Büro und sichte, was sich so während der Feiertage angesammelt hat.

Auf diesem Weg möchte ich übrigens noch einmal ganz deutlich Danke sagen. Dank Ihnen verzeichnet der/das Blog bereits das dritte Jahr in Folge wachsenden Zulauf. Darüber freue ich mich sehr! Vielen Dank fürs Lesen und immer wieder Vorbeischauen, fürs Kommentieren, Verlinken…

Ich für meinen Teil werde in diesem Jahr versuchen, wieder auf meinen täglichen Beitrag zu kommen. Ob ich das schaffe, ist dann noch eine andere Frage. Mit guten Vorsätzen ist das ja so eine Sache.

Ach ja, Vorsätze: Halten Ihre noch?

Advertisements

15 Kommentare zu “Start…

  1. streepie sagt:

    Welche Vorsaetze???

  2. Cati Basmati sagt:

    Vorsätze? Ich hab keine und das hält!
    Guten Start in ein neues, ereignisreiches Jahr wünschen die Basmatis den Müllers! Ich bin gespannt auf die tägliche Kost…
    Besten Gruß
    Cati Basmati

  3. Ah, endlich geht es hier wieder los – hab meine tägliche Dosis schon vermisst! 😉

    Was die Vorsätze betrifft – warten Sie mal, irgendeinen Vorsatz hatte ich mir diesmal tatsächlich gesetzt… ähm… Mist, vergessen.

  4. Uli sagt:

    Ich bin erstmal froh, wieder von Ihnen zu lesen 🙂 .. Ich dachte, es wär was passiert. Ich wünsche Ihnen alles Gute im neuen Jahr und hoffe, dass Sie Ihren Vorsatz (pro Tag ein Beitrag) in die Tat umsetzen.. hähä.. nicht ganz uneigennützig 😀 .. Ich persönlich habe keine Vorsätze fürs neue Jahr. Also nix konkretes… Bißchen mehr auf die Ernährung achten. Weniger Süßes und so..

    • DerMattes sagt:

      das ist komisch mit dem nicht melden, oder?
      ich meine, da kann melden sich die müllers mal ein paar tage nicht. was ja durchaus ihr gutes recht ist. aber was denkt mensch sich? haben die müllers im lotto gewonnen? Oder reich geerbt?(sehr entfernte verwandte solls ja immer geben) Herr müller einen wichtigen preis gewonnen? Frau müller ist miss world geworden? oder zumindest miss müller? oder was ihr sonst so vorschwebt… ein literaturpreis wär doch passend… Kind1 und/oder Kind2 könnten kinder des jahres geworden sein…
      Aber nein, was denkt man sich… „könnt was passiert sein“…
      Trorzdem bin ich froh das nix passiert ist und wir wieder was von ihnen lesen dürfen. freu mich schliesslich auf meine zwei stückchen zucker… 🙂
      Bis bald, Der Mattes

      • Frau Müller sagt:

        Genau, die schlechten Dinge erfährt man eh aus der Zeitung. Beim Lottogewinn allerdings planen wir, uns einfach abzusetzen. Ganz leise… 😀

        • ichnuwieder sagt:

          wie jetzt- nichtmal uns (treue Leserschaft) würden Sie informieren??
          Wir würden hier ohne jeden Hinweis und Beitrag bleiben und denken: Mensch, ist da was passiert?? Haben Müllers womöglich im Lotto gewonnen??

          und wir würden rätseln und rätseln und vor Sorgen und Rätseln graue Haare kriegen??
          Sie wissen, wie schlimm graue Haare sind!!!!! Pfui!!

  5. Paterfelis sagt:

    Vorsätzliches Handeln? Nix da, so etwas kann einem nachteilig ausgelegt werden.

  6. Frau Heimat sagt:

    Keine Vorsätze, nur froh, dass die Feiertage rum sind. Wenn es dicke kommt, dann richtig. 😦

  7. Bin schon froh, wenn die Absätze halten.

  8. franhunne4u sagt:

    56 % der Deutschen haben nur einen Vorsatz zu Silvester – sich nicht wieder irgendwelche Vorsätze ins Neue Jahr mitzunehmen, die dafür sorgen, dass man sich schlecht fühlt, wenn man nach zwei Wochen davon abkommt.

  9. Schon George Bernard Shaw wusste: Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert, nicht mit schlechten.

  10. rotezora. sagt:

    Ich handele grundsätzlich nicht vorsätzlich, höchstens fahrlässig, indem ich, wenn nötig, sozialverträglich einen fahren la…. Tschulljung, ich stecke wohl immer noch in der analen Phase fest oder regrediere gerade wieder dahin. Whatever: Ein frohes neues Jahr den Müllers und allen anderen Mitlesern!

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s