Äpfelchen…

So langsam beginnt im Garten ja nun die Herbsternte. Ich habe mich einmal umgeschaut, was derzeit pflückreif ist und bin auf die Früchte unseres Apfelbaumes gestoßen.

Aber sehen Sie selbst:

Äpfelchen

Sind die nicht putzig? Möchte man die nicht sofort mit nach Hause nehmen und hegen und pflegen, bis sie groß sind?

Ich habe die Hoffnung, dass die Äpfel in der nächsten Saison etwas größer ausfallen. Andererseits kann es natürlich auch sein, dass die Bezeichnung „Miniapfelbaum“, unter der ich den Obstbaum damals erstanden habe, kein Hinweis auf die Größe des Baumes sondern auf die der Früchte gewesen ist…

Lecker waren die Äpfelchen allemal. Allerdings habe ich das nur vom Hörensagen. Kind 1 war beim Verkosten blitzschnell: „Alle weg, was essen wir jetzt?“

Advertisements

8 Kommentare zu “Äpfelchen…

  1. Kind 1 hat’s begriffen: Selber essen macht dick.

  2. holldrio sagt:

    Nun stellen Sie sich mal vor;
    dieses Mini Fruchtbäumchen. Frisch eingepflanzt.
    Stolz streckt es seine kleinen dünnen Ärmchen, resp. Ästchen und Zweigchen, gen Himmel und wiegt sie fröhlich im Wind und mit dem Wind und lässt die Blättlein rascheln.
    Und dann kommen die Bienen und die Früchte und werden grösser und grösser…
    Da ists dann aber schnell vorbei mit dem fröhlichen gen Himmel strecken… 😉
    Ich kann Sie beruhigen Frau Müller.
    Auch ich hab mal so nen Mini Apfeläumchen gepflanzt.
    Im laufe der Jahre werden nicht nur Baum, sondern auch die Frucht immer fülliger. 🙂

    Das war vor 25 Jahren als ich es pflanzte. Am Einzugstag in unser neues Haus (heute das Haus meiner Ex). Sollte uns begleiten ins Alter hinein und so.
    Tät mich ma interessieren wie es heut so ausschaut, das Bäumchen.
    Schau ichdochglatt mal bei GoogleEarth vorbei. :))

  3. tonari sagt:

    Bonsai. Da stand bestimmt Bonsai dran 😉

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s