Schnitte…

„Guck mal, ich habe einen Kuchen gebacken!“

„Toll, was für einen?“

„Ach so… äh… keine Ahnung. Wenn einer fragt, sagst du einfach ´Schnitte´.“

Schnitte

Advertisements

6 Kommentare zu “Schnitte…

  1. Vielleicht weist das Schild ja auch nicht auf das Machwerk Backwerk sondern auf die dahinter stehende Verkäuferin hin … wobei dann „1,55 €“ schon sehr beleidigend wären …

  2. Vielleicht das Pendant zur Fischfrikadelle: einmal durch den Laden fegen, verkneten, backen, fertig.

    Aber was ist das für ein Marmeladenglas am rechten Bildrand? In solchen Dingern haben wir früher Marienkäfer gesammelt. Gibt’s die auch für 1,55 beim Bäcker?

    • Frau Müller sagt:

      Oh ja – bei uns heißt das: Was am Hackbrett kleben bleibt.

      Das Marmeladenglas könnte eine DIY-Wespenfalle sein.

      • ichnuwieder sagt:

        das marmeladenglas ist ein händlmaier senfglas (süß)… und hat löcher.
        für was??

        ach, was solls. diese ganze kunstnamen sind doch eh schall und rauch.. man sieht doch, was man bekommt, wenn man „eine schnitte“ ordert..
        im fall von brötchen zb (weltmeister,kraftmeier,frühstückskerl,körnerbombe etcpp) würde ich mir oft eine vereinfachende pauschalbezeichnung wünschen…..

        • stoni sagt:

          diese vereinfachende Pauschalbezeichnung nutze ich seit Jahr(zehnt)en bei Hundertausendschnittwurstsorten …. tataa! –> die *DIEDA-Wurst* klappt! Versprochen! Bisher hat jede Verkäuferin sofort gewusst, was ich möchte. Wie „Oma“ immer sagte: jedes Ding hat einen Namen! So auch die DIEDA-Wurst! 😉

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s