Mitbringsel von Geschäftsreisen, die Dreizehnte…

Heute: Der Koffer.

KofferWenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen. Zum Beispiel davon, wie man zu einem geschäftlichen Termin nach Lissabon fliegt, das mitreisende Gepäckstück aber ganz andere Pläne entwickelt und sich in die entgegengesetzte Richtung aufmacht, um wundersamer Weise in Stockholm aufzutauchen. Zum Glück werden auch in Lissabon Unterbuxen und Zahnbürsten verkauft, so dass man seinen Termin nicht gänzlich verlottert antreten muss.

Der weltreisende Koffer kommt denn auch nur zwei Tage, nachdem man selbst wieder daheim ist, auch zuhause an.

Advertisements

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s