Kein Spaß…

Memo an mich selbst:

Beim Tierarzt mit einem Baby auf dem Arm zu erscheinen und „Wir kommen zur Tollwut-Impfung!“ zu rufen übersteigt den Spaßhorizont der meisten Mitmenschen.

Dass wir dann doch bloß Katzenfutter für blasenschwache alte Vierbeiner kaufen und wieder gehen, mildert die Situation nicht im geringsten.

Advertisements

16 Kommentare zu “Kein Spaß…

  1. Claudia sagt:

    Das hätte auch von meiner Schwester kommen können:
    Wir hatten denselben Gynäkologen. Meine Schwester war hochschwanger zur Vorsorge da, ich brauchte ein neues Rezept für drei Monate Pille, was sie mir mitbringen wollte. Da direkt nebenan eine Apotheke war, war Schwesterlein so freundlich, das Rezept gleich einzulösen. Sie legte es dem Apotheker vor und fragte: „Wenn ich die jetzt alle auf einmal nehme, hilft das noch?“

  2. Juliane sagt:

    ICH finde sowas sehr witzig und hätte vermutlich gefragt, ob es sich beim Baby um einen kleinen Werwolf handelt…

  3. ladycrooks sagt:

    Spaßfreies Pack bei Euch!

    Ich wäre vermutlich vor lachen vom Stuhl gefallen…

  4. thymi sagt:

    „…und treiben mit Entsetzen Scherz…“ heißt es im Gedicht.
    Wir waren jetzt gerade dreimal hintereinander mit unserem Kater beim Tierarzt, mindestens beim erstenmal mit der Angst, die Krebserkrankung sei zurückgekommen. Da lacht man nicht über solche Witze.
    Aber wenn ich mit drei frischgeimpften, für gesund befundenen Katzen und einem ebenso gesunden Hund nach der Impfung aus dem Sprechzimmer komme:
    Also, bitte her mit den Witzen!
    Es ist eben alles relativ.

  5. Nesselsetzer sagt:

    Jaja, die Franggen, da ist das mit den Späßen immer etwas schwierig. Als ich frisch hergezogen war beschwerte sich bei mir so nebenbei jemand aus meiner Verwandtschaft, dass er das Kriegerdenkmal reinigen müsse und mal wieder keiner da wäre, der ihm hilft. Mein lapidarer Kommentar: „Spreng das Ding doch einfach weg“ kam gar nicht gut an und ich musste mir eine Moraltirade über Heldengedenken und Totenverehrung anhören…

  6. Inch sagt:

    „Schenkelklopf* und noch mal *Schenkelklopf* für die Geschichte mit dem Apotheker. Und das Humor nicht jedem vergönnt ist, sieht man ja an den Kommentaren hier (was mir wiederum ein fettes Grinsen ins Gesicht zaubert)

  7. Frau Zimmer sagt:

    Es gibt aber auch humorlose Menschen …

    Die Pillengeschichte finde ich übrigens auch super! 😀

  8. Anna sagt:

    😳 Habe das gerade mehrmals lesen müssen, um zu realisieren, dass das keine Lachanfälle provoziert hat. Hm. Versteh ich nicht. Ich lache momentan bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Gestern z.B., als ich dieses winzige T-Shirt mit dem Aufdruck „Ich bin ein 24 Stunden Job“ gesehen habe. Wäre mir das 12 Jahre eher untergekommen, hätte der Junior das tragen müssen… :mrgreen:

  9. Sandra sagt:

    Was für langweilige Mitmenschen! Ich hätte mich tot gelacht!

  10. Jusiely sagt:

    Ich finde beide Geschichten lustig, also mein Abend endet mit einem fetten Grinsen im Gesicht!

  11. engelchenfiona sagt:

    Frau Müller ich mag ihren Humor 😀

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s