Sonne ist aus…

Mir fällt zur Zeit aber so gar nichts ein. Völlige Kreativlosigkeit bei gleichzeitiger  totaler Unlust in allen Belangen. Das muss am Wetter liegen. Doch, doch, ich bin fest davon überzeugt. Haben wir doch letztens aus gut unterrichteten Quellen vernommen, dass wir heuer den finstersten Winter aller Zeiten schreiben. Ganze 37 Sonnenstunden soll der Februar gebracht haben – das flüsterte mir gestern Herr Müller zu, als wir so dastanden und mittelmäßig melancholisch aus dem Fenster schauten. Und wenn ich meinen Blick jetzt so aus dem Fenster bemühe, wird es heute, am letzten Februartag, wohl auch nicht besser. Da kommt mit Sicherheit keine Sonnenstunde mehr dazu. Bleibt nur zu hoffen, dass der März etwas strahlender wird. Würde schon reichen, wenn morgens die Sonne aufgeht…

Und damit Sie sich erinnern, wie das mal ausgesehen hat, damals, als wir noch Sonne hatten, bitte schön:

Advertisements

5 Kommentare zu “Sonne ist aus…

  1. Welllensittich sagt:

    *seufz*. Sonne.
    Das ist doch der große gelbrote Ball am Himmel der warm macht, oder?
    Ist leider derzeit ausverkauft, bekommen wir auch nicht mehr rein.

  2. asty sagt:

    Sonne? Was war denn das nochmal? Hier sehe ich nicht mal mehr den Wald gegenüber. Alles in dichtem Nebel verschwunden….
    Morgen fängt aber meteorologisch der Frühling an. Es MUSS dann einfach besser werden!

  3. menzeline sagt:

    Ach ja, die liebe Sonne.
    Wo ist sie nur geblieben all die Zeit, hinterm weiten Horizont ganz fern, wo weh.
    Wir vermissen dich, also komme geschwind, damit unsere Gemüter wieder Flügel bekommen.

  4. frauvau sagt:

    Also, gestern hatten wir einen wunderschönen warmen sonnigen Vorfrühlingstag.. heute, am letzten Wintertag, zeigt uns die Jahreszeit noch einmal, was sie so alles drauf hat – aber ab morgen soll es laut Vorhersage, passend zum kalendarischen Frühlingsanfang, schön warm und auch sonnig werden – ich freu mich drauf!

  5. Inch sagt:

    NeinNeinNEIN!!!
    So was, was früher mal war, will ich gar nicht sehen. Da will ich nicht dran erinnert werden. Schließlich mühe ich mich jeden Tag mittel Verdrängung gegen den Schmerz des Verlustes. Nein.

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s