Keksback: Mandelkonfekt…

Pünktlich zum 4. Advent:

Mandelkonfekt

Mandelkonfekt

Man nehme:

200 g Mehl
125 g Zucker
1 EL Lebkuchengewürz
125 g Vollmilchschokolade, geraspelt
125 g gemahlene Mandeln
1 Ei
175 g Butter

200 g Marzipanrohmasse
100 g Puderzucker

Zur Garnierung: Weiße und dunkle Kuvertüre

Marzipanrohmasse und Puderzucker verkneten und beiseite stellen.

Die übrigen Zutaten zu einem kompakten Teig verkneten und anschließend eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig anschließend etwa 1 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen.

Nun aus der Marzipanmasse Kugeln formen und auf  jeden Stern eine Kugel andrücken.

Alles im Backofen bei 180°C etwa 10-15 Minuten backen.

Die gebackenen Sterne erkalten lassen und mit weißer Kuvertüre bestreichen. Anschließend mit dunkler Kuvertüre besprenkeln. Schokolade fest werden lassen. Fertig.

Variation: Wem gebackenes Marzipan zu zäh ist, kann die Kekse zunächst auch ohne Marzipan backen und die Kugeln nach dem Backen auf die Sterne drücken. Anschließend mit Kuvertüre verzieren.

Schönen 4. Advent zusammen!

Advertisements

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s