Nun Huhn…

Ich habe mich zu einem radikalen Schritt entschlossen. Wenn Herr Müller mir schon keine Hühnerhaltung auf dem eigenen Grundstück erlaubt, werde ich jetzt Hühnerpatentante. Meine Schwester nämlich, die nicht nur auf einem Dorf, sondern einem Dorfdorf lebt, wo man immer noch keine Haustüren abschließt und das alljährliche Heufest die Krönung des gesellschaftlichen Lebens darstellt, die darf Hühner halten. Weil Dorf, wenn Sie verstehen. Wenn man da nicht mindestens eine Kuh sein eigen nennt, gehört man ja nicht dazu.

Ich kompensiere meine unerfüllte Hühnerhaltersehnsucht nun dadurch, dass ich meine Schwester dazu anstachle, sich Federvieh zu besorgen. Ein Hahn und eine Henne gehen auf mich. Ich nenne sie dann Schorsch und Helga. Und einmal im Jahr, wie sich das für eine Patentante gehört, komme ich zu Besuch und lasse mir ein Gedicht aufsagen.

Advertisements

11 Kommentare zu “Nun Huhn…

  1. frauvau sagt:

    Find ich toll!! Später mal sind Hühner bei mir auch fest eingeplant.

  2. Welllensittich sagt:

    Und ich dachte schon, einmal im Jahr wird geschlachtet und das Federvieh dem Kochtopf oder der Bratenröhre zugeführt?

  3. Filinchen sagt:

    Beim Besuch den Gummibaum nicht vergessen, denn:

    „Ein Huhn, das fraß, man glaubt es kaum
    ein Blatt von einem Gummibaum.
    Dann ging es in den Hühnerstall
    und legte einen Gummiball.“

    behauptet Joachim Ringelnatz

  4. Guinan sagt:

    Gute Idee, und wenn die Legeleistung nachlässt gibt es lecker Hühnersuppe. Vom Hahn würde ich abraten: Wenn er was taugt, wird er zu zäh.

  5. Flohnmobil sagt:

    Frau Müller outet sich als Möchtegern-Landei – so sympathisch!

  6. ichnuwieder sagt:

    ich lach mich schlapp..
    frau müller! überlegen sie gut, welche verantwortung sie mit einer patenschaft übernehmen..
    die kinder werden ja auch größer und anspruchsvoller….

  7. Inch sagt:

    Aber Sie bringen doch auch Geschenke mit? Wie es sich für eine Patentante gehört?

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s