Nur mit Vertrag…

Memo an mich selbst:

Verwandte nur dann wieder einladen, wenn sie sich im Vorfeld schriftlich dazu bereit erklären, stundenweise das Baby zu beaufsichtigen.

Und überhaupt, was soll das heißen: Wir haben jahrelang Brut großgezogen und wollen jetzt endlich unser eigenes Leben leben. Wo kommen wir denn da hin, wenn das jeder so macht?

Advertisements

6 Kommentare zu “Nur mit Vertrag…

  1. Christel sagt:

    Richtig!!! Haben wir leider auch versäumt rechtzeitig die Formulare zu verteilen… Nun isses zu spät…

    Christel

  2. itanni sagt:

    was issn‘ ein eigenes Leben?

  3. Holldrio sagt:

    Sie kommen auch mal in dieses gewisse Alter…
    Und was wetten wir Frau Müller, dass Sie genauso oder aber zumindest ähnlich so argumentieren werden… 🙂
    Naaa… Sehr geehrte Dame, was ist Ihr Einsatz.? 😉
    Aber ohne Schmarrn… Da is scho a bisserl was dran. Glaubens mir.
    Auf der anderen Seite… Geniessen Sie die Zeit so lang sie noch klein sind die Lütten!
    Der Ärger kommt von allein.
    Und da san ma wieder am Punkt mit der Wette… 😉

  4. ichnuwieder sagt:

    und wenn man dann ein eigenes leben lebt und hat, weil das kind groß und der hund verstorben (besser, als andersrum) ist, dann guckt man manchmal wehmütig auf kleine, nörgelige, anstrengende kinder (und hunde). *jaja

  5. Inch sagt:

    Jaja. Ich fahre am Wochenende mit der gesamten Brut, der angeheirateten Brut und der Brut der Brut eine Woche an die Ostsee. Ich glaube, ich weiß, warum ich mit darf

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s