Morgen einheitlich…

Da, guck, morgen ist Tag der deutschen Einheit. Schon wieder. Hatten wir doch letztes Jahr erst…

Herr Müller und ich haben ja allen Grund, uns morgen in die Arme zu fallen. Hätte es uns doch als Paar ohne Herrn Schabowskis Zettel gar nicht gegeben. Und die ganze tolle Familie schon gar nicht! Die schicken Kinder und überhaupt! Jesses…

Meine Herren, ist das schon wieder lange her… was waren wir alle jung… Und Frisuren hatten wir, grässlich. Ach und die Hosen erst…

Ihnen morgen einen schönen freien Tag!

Hach ne, so lang her…

.

P.S. Merken Sie was? Die Artikel über morgen stattfindende Feiertage mehren sich…

Advertisements

7 Kommentare zu “Morgen einheitlich…

  1. der Muger sagt:

    ja dann – herzliche Gratulation zum Fest, Frau Müller. Und grüssen sie den Gatten und die schicken Kinder.
    liebe Grüsse vom Muger

  2. Der Emil sagt:

    Naja, dann hat der Tag doch wenigstens etwas Gutes gebracht.

    Ich kann nachher nur … meckern ist nicht der rechte Ausdruck, aber so ähnlich wirds wohl sein.

  3. Inch sagt:

    Also ich finde ja auch die Jacken ganz gruselig. Also, die, die wir damals anhatten. Die Frisuren und Hosen freilich auch. Aber auf Fotos fallen mir immer sofort die gruseligen Jacken auf.

  4. Guinan sagt:

    Uff, Frau Müller, mussten Sie mich jetzt daran erinnern? Wir haben kürzlich die Dias aus den 80ern eingescannt, da war so manches, das hatte ich erfolgreich verdrängt. Und kaum hab ich den Flashback verarbeitet, da kommen Sie mit sowas…

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s