In the air tonight…

Da muss ich demnächst wohl mal nachfragen: Warum nämlich neuerdings alle zum Telefonieren nach draußen gehen.

Dass die Nacktbaderin von gegenüber gern die halbe Nachbarschaft an ihrem Leben teilhaben lässt, hatte ich ja bereits einmal erwähnt. (Den Artikel müssen Sie selber suchen, dazu bin ich jetzt zu faul.) Aber neuerdings steht auch der Typ von Nebenan beim Plaudern gern auf seiner Terrasse. Erst habe ich ja gedacht, er tut das nur, weil er drinnen nicht rauchen darf. Dann erzählt er seinem Gesprächspartner, dass er seit der Rauchentwöhnung quasi nur noch fressen könnte. Das tut er, während er mit der Hand in der Chipstüte raschelt.

Und die Frau mit der Stadionstimme brüllt nun abends auch immer quer über den Hof. Dabei bräuchte die eigentlich gar kein Telefon. Es würde reichen, dass ihre Mutter in Berlin das Fenster öffnet…

Das ist jetzt modern, oder? Freiluftquasseln… in the air tonight… Oder ist das nur so ein Nachbarschaftsphänomen, eine Art Dominoeffekt? Irgendwelche Vermutungen? Hm?

Advertisements

8 Kommentare zu “In the air tonight…

  1. Ich denk, man muss nicht erleuchtet sein, um zu erkennen, wie sich die Widersprüche weiter verschärfen.

  2. Wortman sagt:

    Vielleicht sind es Kommunikationsjunkies… 😉
    Bei uns sehe ich auch oft irgendwelche Leute auf ihren Balkonen hin und her latschen und am telefonieren….

  3. menzeline sagt:

    Telefonieren in der Öffentlichkeit muss echt cool sein, wo man geht und steht, ob in Bahnen, oder auf der Straße, überall werden lautstark die persönlichsten Dinge ausgetauscht, damit es auch jeder mitbekommt, ob er will, oder nicht.

  4. Lilly sagt:

    Sehr merkwürdig war die Dame heute vor mir, an der Kasse. Nachdem ihr Handy schreiend laut klingelte, brüllte sie ebenso laut hinein: “ was, häh, was denn, man echt ey!“ Nachdem sie aufgelegt hatte, kreischte sie hinter sich: “ was wolltest du denn, ey, du hast mich eben angerufen?“ Das ganze untermalt von ihrem brüllenden Kind. Die allgemeine Verwirrung ging an ihr vorüber. Sie keifte immernoch die Person an, die sie angerufen hatte und hinter ihr stand, weil sie wissen wollte, weswegen sie angerufen wurde. Einkaufen mit Entertainment… Ohrenbluten inklusive! Ach ja, der Nachbar steht immer in der Einfahrt, telefoniert und tut so, als säße er dabei im Cabrio und führe über Landstraßen 🙂

  5. engelchenfiona sagt:

    hach das beruhigt mich jetzt aber ungemein, ich dachte nur hier hätten wir die spezies freilufttelefonierer. ich bedauer immer das ich nicht ein paar mehr fremdsprache kann, scheinbar müssen es ja sehr brisante themen sen, zumindest klingt sie immer so theatralisch und da sie immer auf dem balkon oder zumindest bei geöffnetem fenster telefoniert, sollen alle nachbarn das scheinbar mitbekommen

  6. Pfeffermatz sagt:

    Auch sehr unterhaltend sind Südeuropäer oder Afrikaner, die eine ganze Busfahrt lang in ihr Handy schreien und denen es wohl egal, dass der Rest des Busses sie missbilligend anschaut. Das scheint allerdings für manche Menschen die normale Sprechlautstärke zu sein. Oder mein Chef (kein Südländer), der zwar von Angesicht zu Angesicht im Normalton spricht, aber stets so in den Telefonhörer brüllt, dass der ganze Flur mithören kann.

  7. rotezora. sagt:

    Ich kann mich immer noch nicht daran gewöhnen, in der Öffentlichkeit zu telefonieren, nicht auf der Terrasse und erst recht nicht auf der Straße, in Bus oder Bahn. Und ich will es auch nicht. Da schreit einerseits alles nach Datenschutz (zu Recht!), andererseits wird wahllos die Welt mit den privatesten Infos beschallt. Das verstehe wer will.

  8. janine sagt:

    ich muss wirklich schmunzeln über deine humorvollen text und die beiträge! der alltag bietet einfach den besten humor! =)

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s