Echt…

Ja, das ist ein Baby. Doch, ich bin mir sicher. Keine Puppe. Nein. Ein Baby.

Nein, Sie dürfen nicht mal anfassen. Ja, ganz sicher.

Nein, ich wecke das Kind nicht auf, damit Sie sich sicher sein können, dass es echt ist. Sie müssen mir halt einfach glauben, dass ich keine Puppe durch die Gegend trage.

Ja, es ist klein. Das soll vorkommen bei Babys.

Nein, Sie dürfen wirklich nicht anfassen. Auch nicht ganz kurz. Aber schön, dass Sie den Bengel hübsch finden.

Ja, ich bin die Mutter. Doch, da bin ich mir sicher. Was soll das heißen: Das sieht man mir nicht an? Ach das sollte ein Kompliment… danke.

Ich muss jetzt aber auch weiter, weil… nein, Sie dürfen immer noch nicht anfassen…

Advertisements

11 Kommentare zu “Echt…

  1. der Muger sagt:

    warum?
    WARUM nicht?

  2. Juliane sagt:

    „Na hörn Se mal! Sie dürfen ihr Kind aber auch nicht zu sehr verhätscheln! Das ist nur gut für den Kleinen, wenn der mal Kontakt zu Fremdbazillen kriegt. Da entwickelt der später weiger Allergien! So flachbrüstig wie Sie sind, stillen Sie den Armen doch sicher nicht? Sie sollten dankbar sein, dass ich mal an Ihr Kind tatschen will!“
    Hach ja, frischgebackene Mütter ärgern, herrlicher Spaß!

  3. Silberdistel sagt:

    Mist! Ich wollte gerade fragen, ob ich das Würmchen mal ausleihen darf. 😀

  4. theomix sagt:

    Manche Menschen meinen, Babys wären Knuddelpuppen. Dass sie es nicht sind, merkt man spätestens bei der nächsten Kackwindel. Aber dann sind die mit dem Knuddelbedürfnis schon längst über alle Berge..

  5. tibia sagt:

    Aber Babies sind doch sooooooooo süüüüüüüüß ^^

  6. pueppi sagt:

    Und ganz wirklich wirklich wirklich nicht anfassen? Aber der/die ist doch sooo süss – ach komm’se – nur ganz kurz!

    Kopf->Tisch.

  7. Nadine sagt:

    na,das fängt doch schon in der schwangerschaft an,wenn wildfremde menschen glauben, dass MEIN bauch jederzeit ungefragt angetatscht werden darf *grummel*
    warum sollte das später aufhören?

  8. evizentrum sagt:

    Hihihihihi, wir letztens an der Supermarktkasse (Baby in der Bauchtrage): Oh, wie alt ist die Kleine? – 1 Monat. – Oh, ist die frühgeboren? Die ist so klein! – Babys sind klein. – O.O (Baby war da 53cm groß, also völlig normal)

  9. Frau Müller, ich bin beeindruckt, wie höflich Sie bleiben können. Es begab sich, an einem Tag vor etwa 10,5 Jahren, nach einer Nacht mit wenig Schlaf, dass in einem Supermarkt folgende Worte aus meinem Mund kamen: „Wenn Sie nicht binnen Sekunden aus dem Hals bluten wollen behalten Sie Ihre Finger bei sich.“
    Aber noch viel besser fand ich die Antwort: „Aber ich bin doch selber Mutter!!“

    Genau: Kopf —> Tisch.

  10. Inch sagt:

    Manche Dinge ändern sich halt nie…

  11. Wolfram sagt:

    Zur Geburt kriegt die Pfarrfrau ein Schild zum Umhängen: Vorsicht, bissige Mutter. Attention à la mère.

    Aber recht hat sie damit, aber sowas von!

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s