Bart ab…

Männer machen das zuweilen gern: Sie stellen sich morgens, wenn die Gattin/Lebensabschnittsgefährtin wichtige Renovierungen am Gesicht vornimmt, neben sie und imitieren die (ohnehin schon albernen) Schminkgesichter ihrer Liebsten.

Vielleicht sollten Sie, meine Damen, gelegentlich darüber nachdenken sich zu rächen. Da Männer sich eher selten schminken, greifen Sie am besten auf das morgendliche Rasierritual zu.

Machen Sie doch mal das lustige Backenbartgesicht – das mit der einseitig aufgeplusterten Wange zum besseren Abschaben der Stoppeln. Manche Männer beulen die Wange auch mit der Zunge aus, was Sie, meine Damen, dann gern mit einem dreckigen Lachen beantworten können.

Oder das Kaninchengesicht, das entsteht, wenn Mann alles rasiert, was zwischen Nase und Oberlippe so wuchert. Weisen Sie bei der Gelegenheit bitte unbedingt auf (garantiert vorhandene) Nasenhaare hin. Ihr Gatte wird es Ihnen danken.

Der zahnlose Großvater imitiert sich beim imaginären Rasieren des Barts unterhalb der Unterlippe ganz von allein. Ihr Mann wird es Ihnen vormachen, meine Damen. Fragen Sie ihn mal.

Nicht zuletzt sollten Sie an den Kotelettenschüttler denken, mit dem Mann durch schnelles Rechts-Links-Wenden des Kopfes den korrekten Schnitt der Koteletten im Spiegel überprüft. Gern dürfen Sie hier mit fachkundigem Blick „Links ist länger“ murmeln. Danach sollten Sie aber dringend vorwurfsvoll „Jetzt ist´s zu kurz“ sagen.

Bei Bartträgern, die sich morgens nichts aus dem Gesicht schaben, müssen Sie unter Umständen kreativer sein. Zur Not können Sie sich immer noch bei jeder Gelegenheit plakativ über ihren imaginären Rauschebart streichen oder einen dieser Schnauzbärte zwirbeln, mit denen man Mitglied in einem von Deutschlands Bartclubs werden kann. Machen Sie dabei aber bitte immer ein aristokratisches Gesicht. Sonst wirkt es nicht.

Das alles funktioniert übrigens nicht, wenn Sie einen Waldschrat zum Gatten haben. Aber dann haben Sie unter Umständen ohnehin wenig zu lachen.

Advertisements

7 Kommentare zu “Bart ab…

  1. gnihihi…… werd ich ausprobieren!

  2. Inch sagt:

    Eine Freundin, nachdem ihr Mann sich seinen Vollbart abgeschnitten und abrasiert hatte: „Huch! Jetzt weiß ich, was hier immer so ranzig gerochen hat!“

    • Wolfram sagt:

      Dabei gibts für Bärte ein ganz spezielles Shampoo…
      (ältere Damen suchen manchmal nach den Pröbchen, die reichen bei ihnen auch drei Wochen…)

  3. holldrio sagt:

    Bin a von Ihnen abwägig genannter, sogenannter, „Waldschrat“. ;))
    Mei Weib aber is nur am lachen.
    Trotz Barträgers und Geschminkehasser scheint sie mich zu mögen,
    mei über alles geliebtes Weib! 🙂
    Also liebe Frau Müller, nicht bei allen „Waldschraten“ hat Frau es schwer, gell?
    Bin jetzt a bisserl geleidigt… 😦

    Aber ansonsten ein alles in allem schöner Kommentar, der mich mehr als schmunzeln lässt!

    😉

    • Frau Müller sagt:

      Moooooment, sind Sie tatsächlich ein Schrat oder nur Bartträger? Flechten Sie Ihre Nasenhaare?

      • holldrio sagt:

        entsetzen meiner liebsten kommtzum Mei Gattin sagt ich gehöre eigentlich in den Urwald…
        Aber mei Gattin hat auch a Problem damit den Familienlupo,
        *grins* (ich denke gerad an nen Smart)
        auf ner Bushaltestelle unterzubringen. ;(
        Nun, um auf das Thema zurück zu kommen…
        Ich bin ein Barträger. Seit etwa 2 Dekaden
        (zwischendurch schon mal gestutzt)!
        Zum Entsetzen meiner Liebsten kommt nun noch das flechten der Nasenhaare hinzu.
        🙂
        Auf die Idee bin ich noch garnicht gekommen! 😉
        Meine Ela lässt Ihnen allerherzlichste Grüße ausrichten und läd Sie zu ner
        Tasse Tee mit anschliessendem Fehdehandschuwerfen ein…
        Versteh einer die Frauen… nur wegens a paar Haaren…

  4. Margret sagt:

    Habe kaum an mich halten können, vor Lachen. Die Gesichter kenn ich ALLE…
    Ein herzlicher Gruß von Margret

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s