Die Last mit der Last…

Wann habe ich denn das letzte Mal vor mich hingemeckert? Was meinen Sie? Das mache ich ständig? Jetzt bleiben Sie aber mal auf dem Boden! Ich bin ein generell sanftmütiger Mensch. Doch, doch. Dafür bin ich bekannt. Wer hat da gelacht?!

Mir ist jetzt, wo ich mich langsam der „Spätschwangerschaft“ nähere, wieder den ganzen Tag schlecht. Im Büro habe ich extra Kotzzeiten, wo die Kollegen so tun, als hörten sie mich nicht.

Die Hebamme, bei der ich mir letzte Woche Rat holen wollte, guckt mich an wie ein Auto und zuckt mit den Schultern. Der Magen sitze jetzt halt gleich da unter dem Rippenbogen und ich dürfte mich nicht wundern, wenn mir jetzt wieder vermehrt übel würde. Das wäre ganz normal… Will ich aber gar nicht hören. Du unsensible Kuh. Ich will getröstet werden. Ich will, dass jemand mitleidig „Sie Arme!“ seufzt. Aber das macht natürlich keiner. Ok, Herr Müller vielleicht, aber der zählt nicht. Der muss das ja sagen.

Darüber hinaus reden jetzt alle vom „Bäuchlein“ oder vom „süßen Bäuchlein“. Kleine Kinder haben Bäuchlein. Ich habe eine Wampe. Eine, die mir Watschelgang verursacht und das Hohlkreuz noch mehr ausdellt. Eine Wampe, auf der ständig Krümel liegenbleiben und mit der ich Dinge aus Regalen fege. Letzteres führte kürzlich sogar so weit, dass mich eine Verkäuferin durch den ganzen Laden verfolgte. Das macht Laune und lässt es nicht langweilig werden.

 Und dann diese doofen Sprüche, wann es denn soweit wäre:

  • „Wann bist du ausgezählt?“
  • „Wann ist Räumungsklage?“
  • „Wann ist die Melone reif?“ 
  • „Wann ist das Projekt denn abgeschlossen?“
  • „Wann ist denn Auslieferung?“
  • „Wann kommt der Storch?“

Befinde ich mich in einem lustigen Kinderbuch, wo Bonbons vom Himmel regnen und der Mond aus grünem Käse besteht? Oder warum kann man mit mir nicht vernünftig sprechen?

Morgen ist bestimmt wieder alles rosa. Oder himmelblau, je nach Gusto…

Advertisements

11 Kommentare zu “Die Last mit der Last…

  1. Sie Arme!!!!!
    Hilft vieleicht ein auf der Wampe abgestellter Schokopudding? Nein? Also mir hat das immer geholfen.
    Oder soll ich erzählen, wie das war, als ich mit noch nicht sichtbarer Kugel morgens um zehn am Straßenrand halten ließ, um meinen Beitrag zum Berufsverkehr von mir zu geben, begleitet von dem schönen, erfrischenden Gedanken: „Mist, jetzt denken die alle ich wär so früh schon besoffen, dabei hab ich bloß Rhabarberkuchen gegessen und bin schwanger.“ ?

    • Frau Müller sagt:

      Die erste Schwangerschaft war irgendwie entspannter… aber vielleicht bin ich jetzt auch einfach gestresster, das kann ich natürlich nicht ausschließen. 😉

      Ach, und ich nehme Nutella, das steht auf dem Bauch auch viel stabiler.

  2. Lilly sagt:

    Ach, *gutschiputschitätschel*, ist doch Alles gut! Mit Nutella noch viel besser und bei der dritten Schwangerschaft sehen Sie das noch vieeel lockerer! 🙂

  3. Ach Sie arme Frau Müller!!!! Bald is‘ dieser Zustand mit dem Umstand ja vorbei und alles wird besser …..ähem….. neee „anders“!
    Ich war auch beide male froh, es hinter mir zu haben – trotzdem finde ich schwangere Frauen total sexy und attraktiv und erotisch und schön und und und……*schwärm*

  4. …und ich habe schon befürchtet, sie würden diesen Post zum jammern nutzen 😉

    Nicht mehr lang, dann haben Sie es endlich geschafft und sie können über vollgekotzte Kleidung, schlaflose Nächte und unfähige Geburtshelfer nichtjammern!

  5. rumgeblogt sagt:

    aawwwwwwwwwww armes kleines Häschen *tätschel* das ist ja dohv mit Wampe, die ist eigentlich reserviert für Kerle… ein Anti Kotz Programm hab ich leider auch nicht 😦 weisen sie das Kind frühzeitig in die Schranken ….schicken sie eine SMS mit dem Inhalt „schluss mit übel“ an Baby im gedehnten Körperteil 😉 und für die seelische Entspannung …. http://www.hawaiian105.com/ vielleicht wirds auch besser wenn alle Handwerker fertig sind 😀

  6. Inch sagt:

    Sie Arme! *seufz* Und Sie haben die Reste vom Mittagessen vergessen, vor allem die häßlichen Soßen in hell über braun bis rot, die auch immer auf dem Bauch, äh der Wampe landen und den ganzen Tage mittels merkwürdiger Flecken von der Unfähigkeit der Bauch- äh Wampenträgerin, wie ein erwachsener Mensch zu essen, künden.

  7. Manu sagt:

    Oh Mann, diese Sprüche gehen ja gar nicht. Da könnte man zum Amokläufer werden, oder?! 😉

    LG

  8. menzeline sagt:

    Liebe Frau Müller, bedauerlich ihr jetziger Zustand, doch da müssen Sie nun durch, ob Sie wollen oder nicht.
    Aber ich kann mir vorstellen, wie es Ihnen geht, denn ich hatte auch mal so eine Wampe und seither mein Hohlkreuz.
    Mein Bauch war mein Tisch, konnte alles darauf abstellen, nicht nur Nutella, sage ich Ihnen.

    Nur was die Menschen betrifft, die so komisch mit Ihnen reden, also das würde ich mir verbieten.

    Wünsche Ihnen einen kotzfreien Tag und mögen Sie die Last heute nicht ganz so extrem spüren.

  9. Wolfram sagt:

    Det is nich Wampe, det is Kugel. Jawoll. Wampe is nur Biermuskel.

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s