Alles Handarbeit…

Sie lesen hier immer so brav mit, dass ich Ihnen ruhigen Gewissens noch etwas anderes zumuten kann.

Ich habe ein „Bastelblog“ eröffnet. Das habe ich hauptsächlich deshalb getan, weil ich unglaublich geltungsbedürftig bin. Außerdem zwingt mich mein derzeitiger Zustand zu Häuslichkeit und Nestbau. Was passt da besser als Handarbeit am Abend.

Aber Achtung: Da drüben geht es total ernst zu – will heißen: Langweilig.

Alles Handarbeit

Hier bleibt ansonsten alles wie gehabt.

Advertisements

10 Kommentare zu “Alles Handarbeit…

  1. sanetes sagt:

    Frau Müller, ich bin schockiert.

    Sie und Handarbeiten? Regelmäßig? Soll ich jetzt glauben, dass Sie das auch noch machen, wenn es mit den Hormonen wieder besser wird? Also bloggen schon, notfalls über Handarbeit, aber Filztierchen nähen?

    Bügelbegeisterung hat sich aber noch nicht eingestellt, oder?

    • Frau Müller sagt:

      Deshalb auch der neue Blog – weil ich Sie hier nicht damit belästigen will. Das ruiniert doch meinen ganzen schlechten Ruf.

      Fürs Bügeln werden die Hormone übrigens nie reichen. NIE NICHT!

  2. FrDrSeltsam sagt:

    Uiii. Schick. Muss ja aber wirklich schlimm sein mit den Hormonen, wenn es für einen ganzen, neuen Blog reicht.

  3. Inch sagt:

    Oh. Äh. Das muss ich jetzt erst mal verdauen. Dass Sie hormonbedingt in so einer Phase stecken, ok. Aber ein ganzer Blog? Das sieht nun nicht nach hormonbedingtem Dingens aus.
    Das einzige, was mich wieder runter bringt, ist die Tatsache, dass ich heute zu einem Handarbeitsabend gehe. ICH! Das darf ich meinen Freunden nicht erzählen. Meiner Familie auch nicht. Also: Psst!

  4. Anna sagt:

    Ich finde das neue Blog doof. 😎

    Weil Sie uns da den Mund für die Dinge wässrig machen, die wir nicht käuflich erwerben können. Plädiere immer noch für Dawanda. Nur schauen ist blöd. Ich will auch kaufen. 😛

    • Frau Müller sagt:

      Schreiben Sie mir! Machen Sie mich reich!

      Sollte ich in gewisser Zeit einen, sagen wir mal, vernünftigen Grad an handwerklicher Professionalität an den Tag legen, können wir auch mal übers Gewerbliche sprechen.
      Moment mal, warum klingt das alles so merkwürdig zweideutig?

  5. Ui, ui, ui … ich bin fassungslos. Frau Müller in der Gewalt der Netbau-Hormone. *schock*

    Aber es sieht durchaus hübsch aus, was Sie da basteln.

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s