Rodelbahn…

Morgens dreimal umziehen und deshalb zu spät zur Arbeit kommen. Dann doof im Stau herumstehen und am Schluss gepflegt seinen Regenschirm vergessen. Letzteres macht den Braten aber auch nicht mehr fett…

Das ist also unser Winter: Wir werfen einen morgendlichen Blick aus dem Fenster und können noch erahnen, dass es vielleicht geschneit hat. Irgendwann in der Nacht. Dann wurde es Tag, die Temperaturen stiegen und aus dem Schnee wurde erst Matsch, dann Rodelbahn. Frau Müller setzt sich beim Testlauf vor der Tür auch gleich mal auf den Hintern. Hosenwechsel Nr. 1.

Mit besseren Schuhen, weil Profilsohle, geht es dann in Runde zwei. Das Kind fest an der Hand, damit man es beim erneuten Sturz mit ins Verderben reißen kann, schlittert man los zum Auto. Das steht zum Glück in der Garage, so dass mühsames Enteisen entfällt. Leider gleitet das Muttertier kurz vor dem Auto nochmal aus, kann sich aber mit einem einseitigen Kniefall retten. Das Kind lacht. Mama flucht. Hosenwechsel Nr. 2.

Erfolgreich im Kindergarten angekommen stellt man fest, dass dort zwar irgendwie gestreut zu sein scheint, leider haben sich kleine Seen vor der Eingangstür gebildet, die von den Kindern mit Freudengeheul geentert werden. Die erste Wasserschlacht des Jahres beginnt. Noch bevor man einen erzieherischen Brüller ablassen kann, ist alles eingeleitet für Hosenwechsel Nr. 3.

Endlich im Auto auf dem Weg zur Arbeit (zur Sicherheit Hose Nr. 4 eingepackt) stellt man fest, dass nichts mehr geht. Eigentlich hätte man es vorher wissen müssen, aber wie üblich hat Frau Müller die Tatsachen ignoriert und auf ihr Glück gehofft. Schnell im Büro anrufen und Verspätung melden.

Es beginnt zu regnen. Frau Müller akzeptiert die Tatsache, dass der Regenschirm sicher und warm zuhause liegt. Man muss sich seinem Schicksal eben einfach fügen. Es kriegt einen sowieso…

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Rodelbahn…

  1. engelchenfiona sagt:

    pünktlich, pünktlich frau müller 🙂
    hier heute nur regen, ohne schnee und ohne matsch, aber es wird kälter, denke mal der schnee kommt
    wie wäre es mit einer matschhose zum drüberziehen für sie ^^ *duckundwech*

  2. menzeline sagt:

    Was für ein Malheur, aber heute ist doch nicht Freitag der 13.

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s