Weg damit…

Jetzt haben wir es endlich geschafft: Es ist abgeweihnachtet. Am Samstag wurde nun endlich auch der Tannenbaum abgeholt und jetzt kann ich endgültig ein Häkchen auf meiner Aufräumliste machen. Der ganze andere Trödel steht ansonsten bereits seit dem 06. Januar wieder im Keller. Ich für meinen Teil könnte schon am 27.12. wieder abdekorieren, aber der Gatte des Hauses hat es gern ein wenig länger heimelig.

Am Samstag also trafen sich Stadtreinigung und Jugendpfadfinderschaft am zentralen Sammelplatz vor dem Gebäude der Freiwilligen Feuerwehr und dann ging es mit diversen Lastern durch die Gemeinde, um das ganze abgenadelte Grünzeug einzusammeln.

Wir hatten den Termin natürlich (was dachten Sie denn) total verpennt, weshalb ich auch am Samstag Morgen mit wehendem Morgenmantel und Snoopy-Puschen hinter dem Lastwagen herhechelte, um noch schnell unseren Nordmann zu übergeben. Oma Erika vom Eckhaus wusste das auch fachgerecht zu kommentieren, weil sie nämlich – Hals über den Zaun – blökte, ich solle mir ja keine Erkältung holen. Außerdem könne man so einen Baum doch auch wunderbar „verschüren“ oder mit dem abfallenden Grün noch schnell die Beete im Garten abdecken. Dann pfiff sie einen attraktiven Sechzehnjährigen heran und ließ sich von ihm zwei kahle Bäume aus dem Keller schaffen. Einer davon garantiert noch aus der letzten Saison.

Während ich dann, unter den hoffentlich wohlgesinnten Blicken der Nachbarschaft, zum Müllerschen Anwesen zurückschlappte, fing Erika an, dem Pfadfinder von früher zu erzählen. Hat sie erst einmal ein Opfer gefunden, hält sie es fest. Da muss man schnell sein und abhauen, bevor sie Luft holt. Außenstehende wissen das nicht, weshalb Erika, einer Gottesanbeterin gleich, immer neue Beute schlägt.

Ein paar Tage später ließ die Gemeinde übrigens verkünden, die Baumrückholaktion sei erfolgreich verlaufen und man habe bei dieser Gelegenheit auch ein paar illegal errichtete Baumhäuser abgerissen. Die Kinder der Umgebung hatten nämlich – da unterscheiden sie sich in nichts von uns, als wir Kinder waren – in den frühen Morgenstunden bereits vorsortiert und die besten Bäume geklaut, um sich damit auf Spielplätzen und am Waldrand Verstecke zu bauen. Aber weil auch unsere Gemeinde schön bleiben muss, können derartige Verunstaltungen nicht geduldet werden. Dafür sorgen unsere immer aufmerksamen, petzenden Senioren schon…

Advertisements

10 Kommentare zu “Weg damit…

  1. Inch sagt:

    Bei Ihnen werden die Bäume abgeholt??? Menno! Wir haben uns im Dunkeln zum Sammelplatz geschlichen

  2. engelchenfiona sagt:

    wir müssen unsere bäume leider auch zur sammelstelle bringen und das schon viel früher, hier war schon in der ersten januarwoche termin 😦
    aber die snoopy-puschen interessieren mich, bisher haben sie ja nur die hohen pumps vorgestellt 😀

  3. Anna sagt:

    Sie sind mit den Snoopy-Hausschuhen nach draußen geschlappt?! Das tut mir in der Seele weh. Die schönen Hausschuhe. Mensch, Frau Müller… so tolle Puschen haben Sie nicht verdient, wenn Sie so grob mit denen umgehen. 😯

    *flüster* Die gefallen mir. Jetzt will ich meine Tiger gegen Snoopy tauschen. 😉

  4. menzeline sagt:

    Den Anblick, hätte ich auch gerne gesehen, in Hauspuschen und wehendem Morgenmantel.
    Kein Wunder, dass da die Nachbarschaft aus den Häusern eilt. *grins*

    Unsere Weihnachtsbäume werden auch abgeholt, nur schon direkt nach den Drei Königen, also am 07. Januar.
    Nun können wir uns schon auf die nächste Saison freuen.

  5. Tanni sagt:

    lalala ich habe einen Weihnachtsbaum mit Wurzeln, weil ich keine Baummörderin sein möchte und mein Bettwärmer Plastik hasst. Drum bleibt der Baum wo er ist. Abgeholt werden die hier auch, für’s riesige Hutzelfeuer… und ätschibätschi wir haben keine Alten Nachbarn, die wurden mit der letzten Baum-abhol-aktion entsorgt *kicher* 😉 und ja schöne Snoopy Puschen 😀

  6. FrDrSeltsam sagt:

    och manno, immer diese meckermenschen. gibt doch nix besseres als waldbuden!

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s