Nasse Füße…

Im Büro kann man seit Neuestem Fußbäder nehmen. Kneipp-Kuren sind ja gut für den Kreislauf, besonders am Morgen, wenn selbiger noch nicht so ganz rund läuft.

Wir haben einen Wasserschaden. Tagelang sickerte aus einer gebrochenen Leitung unter der Küchenzeile Wasser und wie es so ist, wurde das Maleur erst bemerkt, als wir eines Morgens plötzlich nasse Füße bekamen.

Nach diversen Telefonaten mit der Hausverwaltung und Bestellung eines Gutachters, der klären soll, welche Versicherung nun einspringt, kam heute die vorläufige Rettung in Form eines netten Herrn von der Gebäudesanierung.

Der hat zwei Geräte dagelassen, die das Teichlein im Büro austrocknen sollen. Welches von diesen Geräten den infernalischen Lärm verursacht, der uns bis heute Abend garantiert das Gehör kosten wird, kann nicht geklärt werden. Fakt ist aber: Zwei Wochen bleiben uns die startenden Düsenjets erhalten.

Die Fenster müssen übrigens während der gesamten Zeit geschlossen bleiben – wobei wir nur hoffen können, dass wir die nächste Zeit keine Hitzewelle mehr zu erwarten haben.

Meine Spielkinder-Kollegen haben derweil allerlei Schabernack getrieben. So wurden diverse wissenschaftliche Tests über Saugfähigkeit von Klopapier durchgeführt, und minutiös protokolliert, wie schnell eine auf dem nassen Teppich platzierte dreilagige Kuschelweich-Rolle mit Wasser vollgesogen ist und wie schwer das Testobjekt maximal werden kann. Derzeit befindet sich die Rolle im Trocknungsprozess, um herauszufinden, ob man das Papier danach noch verwenden kann. 

Der Test sollte heute mit Katzenstreu weitergeführt werden, aber zum Glück war der Herr von der Gebäudesanierung vorher da. Obwohl, dem hätte das sicher auch gefallen…

Die Küchenzeile muss nun übrigens komplett entsorgt werden. Auch hier haben sich die Versicherungen darum zu streiten, wer uns eine neue Küche bezahlt und ob überhaupt.

Es bleibt spannend.

Advertisements

2 Kommentare zu “Nasse Füße…

  1. Maracaya sagt:

    Schabernack. Ein auch viel zu selten genutztes Wort. Danke!

  2. der Muger sagt:

    toll – ein Amphibien-Büro.

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s