Der schlechte Film: Sucker Punch…

Herr Müller hat unsere Sammlung schlechter Filme um ein besonderes Schmuckstück erweitert…

Sucker Punch, meine Damen und Herren.

 

Der Streifen hat alles, was einen unterhaltsamen Nerd-Film ausmacht: Sex, Gewalt und Rock´n´Roll; Kulleraugen und tiefe Dekolletees, dicke Knarren in zarten Frauenhänden, finstere Shoguns mit Gatlings , feuerspeiende Drachen und nicht zuletzt deutsche Weltkriegszombies… Was will man mehr?

Ok, vielleicht haben Vampire gefehlt. Aber man kann ja nicht alles haben.

Ich kann nicht verstehen,  warum der Streifen damals bei Spiegel online so verrissen wurde… echt gar nicht…

Ach übrigens: Liebe Vanessa Hudgens aka „Blondie“. Das hast du jetzt davon, dass du dich hast nackig ablichten lassen, obwohl du gerade Kinderfilme für Disney gedreht hast. Aber  der Imagewandel ist konsequent, das muss man dir lassen.

Advertisements

10 Kommentare zu “Der schlechte Film: Sucker Punch…

  1. Exilbayerin sagt:

    Oje, für sowas geben Sie bzw. Herr Müller Geld aus? Oder haben Sie den…äh…naja, Sie wissen schon…?
    Und ist sowas tatsächlich ein Nerd-Film? Mein Nerd steht so gar nicht auf sowas…

    • Frau Müller sagt:

      Wir stehen zu unserem schlechten Geschmack. 😉 Wenn man von vornherein weiß, dass man es mit Schund zu tun bekommt, guckt es sich gleich ein bisschen entspannter. Sie dürfen halt weder Inhalt noch Sinn erwarten, dann wirds lustig.

  2. sabine sagt:

    Ich steh ja auf solche Filme. Daher wollte ich den auch schon sehen, nachdem er bei spiegel online so verissen wurde. Daher bestaerkt mich jetzt Frau Muellers Empfehlung nur noch 😉

    Leider steht meiner ja garnicht auf solche Chick-Flicks. Er findet Frauen mit Waffen immer grenzwertig peinlich (ja, auch Uma Thurman, seufz).

  3. Kirsti sagt:

    Frau Müller, sie sind Schuld, dass ich mir diesen Film tatsächlich angeschaut habe. Und ich muss gestehen: Ich mag ja B-Movies und ich fand ihn sogar ziemlich gut (für einen Film seines Genres, versteht sich). Vor allem der Soundrack hat einiges schönes!

    Danke für den Film-Tip 😀

  4. Herr Müller sagt:

    Dabei darf ich anmerken, dass ich Sucker Punch nur im Austausch gegen die Mega-Super-Riesen-Sammeleditionsbox mit allen fünf Staffeln von Sharpe’s Rifles (dt. „Die Scharfschützen“) bekommen habe.
    Seit Frau Müller sich mal die Bücher bestellt hat, ist sie auch ganz wild auf die Filme mit Hans Bohne.

  5. Doktor Peh sagt:

    Jenen Film hat sich Frau Pé ebenfalls gekauft, allerdings für umgerechnet 75 Eurocent auf dem Markt, chinesische Raubkopie. Da kann man nicht viel falsch machen.

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s