Telefonie auf dem Balkon…

Sie steht schon wieder da oben und labert… und sie hat sichergestellt, dass auch wirklich alle mithören. Unsere Nachbarin, obwohl ausnahmsweise mal noch nicht berentet, hört anscheinend schlecht. Und ihre Gesprächspartner auch. Deshalb muss sie a) stets sehr laut telefonieren und dies b) auf den Balkon tun, denn da ist die Akustik besser.

Nun darf ich mich nicht beschweren, denn oft sind die Gespräche wirklich gut und unterhaltsam. Manchmal müssen wir sogar lachen, aber meist sind wir einfach nur sprachlos.

Allein das stetige Zuviel an Information… war unsere Nachbarin doch letztens irgendwo auf einem Selbstfindungstrip. Und der beinhaltete neben diversen befreienden Tänzen um Feuer auch das Ablegen sämtlicher Kleider. Da können Sie jetzt gern die Fantasie spielen lassen – Sie kennen die Nachbarin ja nicht und können sich das Schönstmögliche denken.

Dann letztens die Sache mit dem tollen Mann vom Wanderurlaub. Den traute sie sich nicht anzurufen und bat ihre Freundin telefonisch um Hilfe. Ob sie nicht… och bitte bitte… wie sieht denn das aus, wenn ich da jetzt… aber du könntest doch… Das ist sicher bei Teenagern recht putzig, wenn Sie sich jetzt aber eine Frau in den Fünfzigern im Wallewalle-Kleid mit selbstgebastelter Perlenkette vor Augen führen, werden Sie das unter Umständen nicht mehr so unbeholfen süß finden.

Im telefonischen Windspiel-Bastelkurs von letzter Woche habe ich sogar  noch etwas gelernt und mir heimlich Notizen gemacht. Aber sagen Sie es nicht weiter – ich will nicht, dass mein schlummerndes Hausfrauen-Gen merkt, dass Basteln Spaß machen könnte…

Schön ist übrigens: Wenn abends mal nichts im Fernsehen kommt, setzen wir uns einfach in den Garten und warten gespannt auf die nächste spannende Homestory vom Balkon…

Advertisements

8 Kommentare zu “Telefonie auf dem Balkon…

  1. engelchenfiona sagt:

    kenn ich meine nachbarin unter mir macht das auch gern man hört sie aber auch in der wohnung, blöd nur das sie ständig vom deutschen in ihre sprache wechselt, noch schlimmer wenn sie meint ihrem haustier vorsingen zu müssen

  2. Kirsti sagt:

    Ich fühle mich ertappt…ich telefoniere auh gerne auf dem Balkon, ich fürchte nur, meine Gespräche sind für die Nachbarn nicht so unterhaltsam…

  3. Na danke für die Beschreibung der MIttfünzigerin im Walle-Walle-Kleid. Bis zu diesem Absatz konnte ich mir das Kleiderablegen deutlich angenehmer vorstellen …

  4. Gertje sagt:

    Ich bin jetzt hin und her gerissen zwischen Beleidsbekundungen und Glückwünschen *grübel*

  5. Stef sagt:

    Wie, Sie haben nur EINE solche Nachbarin?
    Sehr schön ist es im Sommer hier auf dem Balkon. Berliner Innenhof. Viele Nachbarn. Auch gerne südländisch, also mit traditionell lautem Organ gesegnet. Und alle lieben es, auf den Balkons zu telefonieren. Das Gute an der Sache: Die – vorwiegend bei gutem Wetter – über den Innenhof (und damit dem Balkon) startenden Flugzeuge übertönen die Telefonierer häufig…

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s