Fußball: Schwer…

Soso, Fußball ist viel schwieriger als Schach, Herr Magath…
Allein das viele Rumgerenne, gelle… Und dann versuchen Sie mal, mit dem König das Tor zu treffen…

Übrigens: Nachts ist es auch immer kälter als draußen. Denken Sie mal drüber nach.

( Screenshot aus und vollständiger Text bei: http://www.zeit.de/sport/2011-08/interview-magath-diego-disziplin )

Advertisements

8 Kommentare zu “Fußball: Schwer…

  1. ja, vllt meint er, Fußball ist wie Schach in Bewegung. und er als Trainer bewegt die Seinen. Aber wie so oft, sind die Figuren dann auch selbst schuld. (H)

  2. Der Bewegungsfanatiker M. trägt doch nur schwer daran, dass es im Schach nur 2 Läufer pro Mannschaft gibt und die können auch noch ohne Medizinbälle bewegt werden. Aber immerhin: Beim Schach dürfte es tatsächlich einfacher sein, teure Figuren aus der halben Welt zusammenzukaufen, die dann nicht ordentlich zusammenpassen …

  3. Gertje sagt:

    Ach doch? Vielleicht weil die Spielfiguren äh, wie soll ich sagen, also Schachfiguren , also ich meine, das sieht doch ziemlich intelligent aus, wie die da übers Brett huschen, die Schachfiguren meine ich. Und wenn man dann also mit so Spielfiguren spielen muss, die irgednwie, also manchmal den Anschein erwecken, als wüssten sie nicht so Recht, also , ich meine, das ist dann wirklich sehr sehr schwierig. Könnte ich mir vorstellen.

  4. Der hat wohl zuviele Bälle an die Matschbirne bekommen….

  5. Frau Müller sagt:

    Schach und Fußball kann man genauso vergleichen wie einen Apfel und einen Hammer… Aber ich kann natürlich nicht ausschließen, dass Herr Magath sich irgend etwas dabei gedacht hat. Obwohl das aus dem Interview nicht wirklich hervorgeht.
    Zu sagen: „Ich haben vor Jahren oder Jahrzehnten schon gesagt: Fußball ist das schwierigste Spiel. Viel schwieriger als Schach. Weil es eben so komplex ist und weil es zu viele Faktoren gibt, die das Spiel beeinflussen, nicht nur physische.“ ist kein Vergleich sondern Geblubber. (Zitat aus dem Interview übernommen – Link siehe Artikel)

  6. Fußball und Schach kann man sehr wohl vergleichen. Den wie sagte schon Lukas Podolski? „Fußball ist wie Schach. Nur ohne Würfel.“

    Sehen Sie?

    Aber dass Fußball so kompliziert sein soll. Naja. Wie stand es mal geschrieben auf T-Shirts, die es bei der Hockey Championstrophy zu kaufen gab? „Wenn Hockey einfach wäre, dann hieße es Fußball!“

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s