Mücke…

Pünktlich zum Abend ein dem Wohlbefinden ungemein zuträglicher Beitrag: Die Mückensaison geht wieder los.

In diesem Zusammenhang: Haben Sie gewusst, dass lediglich die weiblichen Mücken Blut saugen und dies auch nur in der Zeit rund um die Eiablage?
Und dass die Männchen ganz harmlos sind und sich an Nektar halten?
Womit dem gemeinen Sprichwort vom blutsaugenden Frauenzimmer sicher neue Nahrung geliefert wird…

Bevor sie also das nächste Mal eine Mücke erschlagen, lassen Sie sich bitte Namen und Geschlecht geben…

Advertisements

9 Kommentare zu “Mücke…

  1. Jardinera sagt:

    Na, das Geschlecht kann man doch ganz einfach erkennen: Mückenmännchens Fühler sind nämlich behaart. Also einfach kurz gucken, bevor man draufhaut… 😉

    • Frau Müller sagt:

      Wenn ich das mit den Puscheln gleich im Artikel gebracht hätte, hätte ich mich doch um meinen tollen Schlusssatz gebracht. Manchmal hat der doofe Witz einfach Vorrang… 😉

  2. Ja, ich weiß das. Aber ich habe den Eindruck, dass nicht alle Mückenmännchen davon wissen, dass sie gar nicht stechen dürfen. So viele Weiber kann es gar nicht geben.

  3. CeKaDo sagt:

    Ich töte sie alle gnadenlos. Ohne ansehen auf Namen, Geschlecht und Ernährungsgewohnheiten. Weibliche Mücken, weil es geht und männliche Mückenböcke, weil ich damit die potentiellen Vermehrer im Keim ausbremse.

    Wären sie nicht so wichtig für die Nahrungskette, könnten sie meinetwegen vom Erdball verschwinden und auf dem Mond wohnen. Ebenso wie die Arachnoiden.

Hier Senf dazugeben:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s